Übungsraum KonfiBand - FW-Ammerndorf

Freie Wähler Ammerndorf
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Übungsraum KonfiBand

Anträge FW

Angenommener Antrag der FREIEN WÄHLER vom 19.04.2010 zum Thema:

Bereitstellung eines Musik-Übungsraumes für Jugendliche in Ammerndorf

Sehr geehrter Herr Schmuck, sehr geehrte Mitglieder des Gemeinderates,


wie Sie vielleicht wissen, hat sich in den vergangenen Monaten aus den Konfirmanden dieses Jahrgangs eine Musikgruppe gebildet. Diese acht Konfirmandinnen und Konfirmanden haben in ihrer Konfirmandenzeit einige Gottesdienste musikalisch gestaltet und möchten jetzt als Musikgruppe zusammenbleiben und sich weiter entwickeln.

Da es sich aber seit dem 11. April nicht mehr um eigentliche Konfirmanden handelt, sondern einfach um junge Mitglieder unserer Gesellschaft, wäre es sehr schön, wenn die Gemeinde dieses Vorhaben unterstützen würde.

Die Schülerinnen und Schüler würden mit Ihrer "Band" einen weiteren Beitrag zum kulturellen Leben unserer Gemeinde leisten. Mir ist durchaus bewußt, dass es passieren kann, dass sich diese Gruppe nach ein paar Jahren wieder auflösen kann - oder sich zumindest verändert. Es könnte sich mit der Zeit aber auch durch eine angemessene Förderung ein zusätzliches Angebot auf dem musikalischen und kulturellen Sektor in unserer Gemeinde ergeben.

Mein Anliegen ist, dass diese Gruppe einen Probenraum bekommt, den man abschließen und dort auch mal die Instrumente (vor allem das Schlagzeug) stehen lassen kann. Im ehemaligen "Lenz"-Haus wären solche Räumlichkeiten vorhanden.

Mein Vorschlag:
Die Gemeinde stellt der Musikgruppe beispielsweise den kleinen Nebenraum zum Saal zur Verfügung. Dort könnte man ggfls. die Fenster, die nach Westen gehen, relativ leicht schalldämmen. Sollte die Gemeinde den Saal einmal zusammen mit dem Nebenraum nutzen wollen, könnten die Jugendlichen den Raum kurzfristig räumen und nach der Veranstaltung wieder dort "einziehen".

Da es sich um Jugendliche handelt, schlage ich vor, den "Probenbetrieb" nur unter Aufsicht einer / eines Erwachsenen zu gestatten. Ich würde mich dazu bereit erklären, dies zu übernehmen. Sollte dies ausnahmeweise nicht möglich sein, fällt die Bandprobe an diesem Tage entweder aus oder eine / einer der Erziehungsberechtigen der Jugendlichen übernimmt die Betreuung an diesem Tag.

Klar ist, dass momentan noch kein schlüssiges Konzept für das "Lenz"-Haus vorliegt. Da die Konzeption aber sicherlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird, könnte man somit relativ kurzfristig "etwas Leben" in dieses Gebäude bringen.

Da ich persönlich sehr viel Zeit mit diesen Jugendlichen verbracht habe und auch gesehen habe, dass da ein großes Potenzial an Musikalität und Engagement vorhanden ist, wäre es eine großartige Sache, wenn die Gemeinde dieses Vorhaben unterstützen würde. Vielleicht ergibt sich daraus ja noch die eine oder andere Chance für die Jugendlichen in Ammerndorf.


Mit freundlichen Grüßen
Alexander Fritz

 
Freie Wähler Ammerndorf e. V.
Copyright 2016 FW-Ammerndorf e. V. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü