Unsere Ziele - FW-Ammerndorf

Freie Wähler Ammerndorf
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unsere Ziele

Wir -> Datenschutz

Dies sind die erklärten Ziele der Freien Wähler Ammerndorf und gehören natürlich zu unserem Wahlprogramm:

Umwelt

Trinkwasserversorgung nicht privatisieren.
Grauwassernutzung (Dusch- und Waschwasser für die Klospülung etc. verwenden).
Maßnahmen zur Unterstützung des Klimaschutzes (3 Liter Haus etc. sponsern).
Einsatz von regenerativen Energiequellen in öffentlichen Gebäuden.


Finanzen

Wirtschaftliche Haushaltsführung.
Kaufmännische und gesellschaftliche Gesichtspunkte berücksichtigen.
Senken der Altschulden und niedrige Neuverschuldung.


Verkehr

Sinnvolle Verkehrsplanung für alle renovierungsbedürftigen Straßen auch oder insbesondere im Altort und dem Gebiet Bergstraße.
Öffentliche Busverbindung in der Nord - Süd - Achse (Siegelsdorf - Cadolzburg - Ammerndorf - Roßtal). Weiträumig dann in der Relation Schwabach - Herzogenaurach.


Wirtschaft

Günstige Rahmenbedingungen zu Erhalt und Ausbau der ortsansässigen Betriebe schaffen bzw. erhalten. Somit auch bestehende Arbeitsplätze erhalten und neue schaffen. Dazu gehören beispielsweise auch maß- und planvolle Bebauungsplanbefreiungen oder Änderungen, Gewerbesteuerstabilität etc.
Förderung der Umnutzung leerstehender Gebäude zur Ansiedlung neuen Gewerbes.
Sicherung der Einkaufsmöglichkeiten und Dienstleistungen zur Grundversorgung.


Jugend

Unterstützung der Jugendarbeit in Vereinen und Kirchen.
Förderung der öffentlichen Bücherei.
Sichere Schulwege: Überquerungsmöglichkeiten Rothenburger Str. (z. B. Marktplatz), Cadolzburger Str. etc.
Befürwortung eines gemeinsamen Horts zu Schulkindbetreuung der Verbandsgemeinden Seukendorf, Cadolzburg und Ammerndorf am Standort Cadolzburg.
Weiterentwicklung der vorhandenen Kindergärten etc. mit Blick auf voraussichtlich sinkende Kinderzahlen. Konzeption eines tragfähigen und zukunftsfähigen Konzepts beider Kindergärten.


Senioren

Planung und Realisierung für seniorengerechtes Wohnen im Ort.
Etablieren einer Art "Betreutes Wohnen" in Fortführung der bisherigen Planungen für das Generationenwohnen-Projekt am Dulliker Platz (Stand Ende 2013).
Fußwege und Straßenüberquerungen barrierefrei und sicher gestalten.
Aufenthaltsmöglichkeiten - Treffpunkte für Alt und Jung.

Visionen

Vereinsleben, funktionierende Infrastrukturen schaffen bzw. erhalten.
Schlüssiges Gesamtkonzept für die gesamte Ortschaft und nicht nur punktuelle Aktionen. Vor allem in Bezug auf Grundversorgung, soziale Bindungen und Wohnqualität.
Bessere Zusammenarbeit mit den Nachbargemeinden. Vielleicht sollten die "Kleinen" sich wieder mehr zusammentun.
Die geplante Sanierung der ehemaligen TSV-Turnhalle an der Cadolzburger Straße birgt ein geradezu unerschöpfliches Potential für das gemeinschaftliche Zusammenleben im Dorf. Zentral gelegen, viele kulturelle und teilweise auch noch sportliche Batätigungen sind darin möglich.

*** to be continued ***

 
Freie Wähler Ammerndorf e. V.
Copyright 2016 FW-Ammerndorf e. V. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü